Dänemark


Der Bildungscampus – ein Zusammenschluss aus Stadtbibliothek und Berufsbildungszentrum – in Nürnberg hat die Nordischen Wochen ausgerufen und bietet noch bis Dezember viele Veranstaltungen rund um den Norden Europas. Neben kulturellen Events, die einem Musik, Literatur und Wissenswertes aus Skandinavien näher bringen, werden beispielsweise auch Schnupperkurse für Isländisch, Schwedisch oder […]

Hei Nørds! Wir suchen tatkräftig-nørdige Unterstützung! Wenn Ihr gerne schreibt, bloggt, Musik rezensiert oder einfach der Welt eurer Nordweh klagen wollt, dann fänden wir das total geil, wenn ihr das mit uns tun möchtet. Als Gastautor könnt ihr eurer Nordfreude regenlauf lassen. Thematisch geht’S um den Norden – das ist […]

Wir wollen mehr werden und suchen Gastautoren – also DICH!




Heute begrüßen wir in der Nørds meet Nørds-Rubrik die vier Damen von Besser Nord Als Nie und jede von Ihnen hat unsere Fragen mit viel Nordliebe beantwortet. Was Jaana, Josephine, Natasha und Steffi vom Norden halten könnt ihr also jetzt lesen. Kurzprofil: Jaana, Josephine, Natasha und Steffi Lieblingsland: Alle! ;) http://www.besser-nord-als-nie.net Ihr […]

Nørds meet Jaana, Josephine, Natasha und Steffi von besser-nord-als-nie.net




Zu den Klassikern der dänischen Literatur gehört definitiv „De Nøgne Træer“ von Tage Skou-Hansen. Der 200 Seiten lange Roman spielt während der Besatzungszeit der deutschen Truppen in Dänemark. Im Fokus steht die dänische Widerstandsbewegung, die in kleinen Gruppen, aus dem Untergrund heraus agierte und versuchte die Handelswege der deutschen Truppen zu unterwandern. Holger, […]

„De Nøgne Træer“ von Tage Skou-Hansen



„Hus og Hjem“ zu Deutsch „Haus und Heim“ ist Helle Helles erste Romanveröffentlichung aus dem Jahr 1999. Mit nüchterner Präzision schildert die dänische Autorin Helle Helle, das Leben der Protagonistin Anne, welche von ihrem Leben in Kopenhagen zurück in ihren Kindheitsort aufs Land zieht. Die Grenzen zwischen Oberfläche und Tiefgang, zwischen Außenwirkung und Innenleben werden auf […]

„Hus og hjem“ von Helle Helle